5 Gedanken zu „Sonnenbad für die Seele“

  1. Danke für diese Online Predigt. Sie hat den Vorteil das man ungestört vom Umfeld, zu Hause auf dem Sofa, sich voll auf das Wort konzen­tri­eren kann. Vielle­icht kön­nte man auch Musik­stücke ein­fliessen lassen.

    1. Lieber Elmar, danke für das Feed­back. — Mit Musik über­lege ich mir sich­er noch etwas. Mir war noch nicht ganz klar, was rechtlich geht und was nicht. Darum habe ich mich im ersten Ver­such dies­bezüglich noch zurückgehalten.

  2. Lieber Daniel,
    her­zlichen Dank für Dein Engage­ment in dieser schwieri­gen Zeit! So kön­nen wir trotz allem Gemeinde sein. Christoph und mir haben beson­ders auch die Länge der Predigt gefall­en! Du hast es geschafft, in 10 Minuten das Wesentliche auf den Punkt zu bringen.

  3. Lieber Daniel

    Danke dir her­zlich für deine wohltuende Online Predigt. Der Predigt­in­halt macht uns Mut und schenkt uns neue Zuver­sicht und volles Ver­trauen auf Gott.
    Ich finde deine Idee der Online Predigt sehr ansprechend. Auch die Möglichkeit deines Blogs ist eine her­vor­ra­gende Kon­tak­t­möglichkeit, die du zu den Men­schen schaffst.

  4. Danke, Daniel für diese ermuti­gen­den Gedanken! Meine Seele kon­nte dabei wirk­lich baden in der Sonne! Während mein­er Krankheit haben mir viele Nach­barn geholfen mit Einkaufen, Wäsche waschen etc. Als Dankeschön habe ich allen diese online Botschaft geschickt! Ges­pan­nt warte ich auf Reak­tio­nen! Wie schön wäre es wenn wir alle diese Botschaften an 10 Leute senden wür­den? Dann predigst du nicht vor leeren Stühlen, Daniel, son­dern es wür­den dich mehr Leute hören als an einem „gewöhn­lichen Gottes­di­enst. Nutzen wir diese Chance!!!
    Sil­via Meyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.