Liebe bis zum Ende

Pho­to by San­gia on Unsplash

Vi­deo-Got­tes­dienst mit Abend­mahl zum Kar­frei­tag aus der EMK Ad­lis­wil zu  Jo­han­nes 13,1 und Lu­kas 23,33–49; mit Lie­dern aus dem EMK-Ge­sang­buch zum Mitsingen.

Für das Abend­mahl emp­feh­le ich, sich so ein­zu­rich­ten: An ei­nem schö­nen Platz zu Hau­se den Tisch de­cken. Auf den Tisch kom­men ein Tel­ler oder ei­ne Scha­le mit ei­ni­gen Brot­stück­chen, ein Be­cher mit Trau­ben­saft, viel­leicht auch ei­ne Ker­ze, ei­ne of­fe­ne Bi­bel, ein klei­nes Kreuz oder ei­ne Blu­me. — Und dann ein­fach das Vi­deo lau­fen las­sen. Ich füh­re durch die Lit­ur­gie, wie ich das in ei­nem Got­tes­dienst auch mache.

Die Ge­dan­ken ba­sie­ren auf ei­nem Text von Pfr. Ro­bert Seitz aus sei­nem Buch ‘Tag­träu­me mit Gott’, S.112–115.

Urs Bert­schin­ger an der Or­gel und Lu­ca Hunold mit Ka­me­ra und Schnitt ha­ben mich un­ter­stützt. Ganz herz­li­chen Dank für Eu­er Engagement.

2 Gedanken zu „Liebe bis zum Ende“

  1. Dan­ke für die­sen heil­sa­men Got­tes­dienst. Mir die Zeit zu neh­men und mein Herz be­rüh­ren las­sen. Dan­ke Da­ni­el für die Wor­te und die Musik.

    Dan­ke Lu­ca für die wun­der­schö­nen Bild­ein­stel­lun­gen und dan­ke an al­le, wel­che mitwirken.
    Die­se Fei­ern, Wor­te, Bil­der, Mu­sik sind ein Geschenk.

  2. Der heu­ti­ge Got­tes­dienst zum Kar­frei­tag mit Abend­mahl schenkt neu­en Mut und Kraft . Das The­ma „ Lie­be bis zum En­de“, die un­end­li­che Lie­be von Chris­tus wur­de mir neu be­wusst. Dies gilt aus­nahms­los al­len Men­schen und gibt Hoff­nung, Licht und zeigt in al­len Le­bens­la­gen ei­ne Per­spek­ti­ve, das Le­ben im­mer wie­der neu an­zu­pa­cken, sich auf Gott ein­zu­las­sen. Auf dem Weg zum Os­ter­fest und in den wei­te­ren All­tag hin­ein wird da­durch un­end­li­che Freu­de geschenkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.