GASTBEITRAG — Echt sein (Authentizität)

von Pfr. Chris­toph Schluep, Re­gen­bo­gen­kir­che EMK Zü­rich 2

Bi­bel­text: Mar­kus 7,1–15

Je­sus sagt: “Nichts, was von aus­sen in den Men­schen hin­ein­geht, kann ihn un­rein ma­chen, son­dern was aus dem Men­schen her­aus­kommt, das ist es, was den Men­schen un­rein macht.” 

„GASTBEITRAG — Echt sein (Au­then­ti­zi­tät)“ wei­ter­le­sen

GASTBEITRAG: Das Kleine hat grosses Potenzial

Pho­to by Ni­su­da Nir­man­tha on Unsplash

von Pfr. Chris­toph Schluep, Re­gen­bo­gen­kir­che EMK Zü­rich 2

Bi­bel­text: Mar­kus-Evan­ge­li­um, Ka­pitel 4

Die heu­ti­ge Me­di­ta­ti­on nimmt das 4. Ka­pi­tel in den Blick: Es ist ei­ne Zu­sam­men­stel­lung von Gleich­nis­sen, von de­nen wir das letz­te ge­nau­er an­schau­en: 

30 Je­sus sprach: Wie sol­len wir das Reich Got­tes ab­bil­den? In wel­chem Gleich­nis sol­len wir es dar­stel­len? 31 Es ist wie ein Senf­korn, das kleins­te un­ter al­len Sa­men­kör­nern auf Er­den, das in die Er­de ge­sät wird. 32 Ist es ge­sät, geht es auf und wird grös­ser als al­le an­de­ren Ge­wäch­se und treibt so gros­se Zwei­ge, dass in sei­nem Schat­ten die Vö­gel des Him­mels nis­ten kön­nen. 33 Und in vie­len sol­chen Gleich­nis­sen sag­te er ih­nen das Wort, so wie sie es zu hö­ren ver­moch­ten. 34 An­ders als im Gleich­nis re­de­te er nicht zu ih­nen; war er aber mit sei­nen Jün­gern al­lein, lös­te er ih­nen al­les auf

„GASTBEITRAG: Das Klei­ne hat gros­ses Po­ten­zi­al“ wei­ter­le­sen

GASTBEITRAG: Das Gute tun

Pho­to by An­nie Spratt on Unsplash

von Pfr. Chris­toph Schluep, Re­gen­bo­gen­kir­che EMK Zü­rich 2

Bi­bel­text: Mar­kus-Evan­ge­li­um, Ka­pitel 3

Je­sus be­sucht ei­ne Syn­ago­ge, in der auch ein Mann mit ei­ner Läh­mung sitzt. Al­le wis­sen, dass er ihn hei­len kann — wird er es auch tun, ob­wohl doch Sab-bat ist? 

„GASTBEITRAG: Das Gu­te tun“ wei­ter­le­sen